Avast Free Antivirus 18.5.2342

Ein freies, leicht bedienbares Virenschutzprogramm

  • Kategorie:

    Antivirus

  • Version:

    18.5.2342

  • Arbeitet unter:

    Windows 8.1 / Windows 7 / Windows 8 / Windows Vista / Windows XP / Windows 10

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    7,3 (1065)
Avast Free Antivirus 18.5.2342
Avast Free Antivirus 10.0.2206

Der Virenschutz Avast Free Antivirus ist kostenlos und enthält die elementarsten Funktionen, um den Computer zu schützen. Das Programm überprüft den Rechner selbständig und fängt Viren ab, damit sich der PC nicht infiziert.

Es schreitet ein, falls ihm etwas verdächtig vorkommt, und löscht die Datei. Häufig muss es schnell reagieren, denn die Bedrohung ist prompt da. Dann hält Avast Free Antivirus die Unbekannten so lange in Schach, bis es die notwendige Information bekommt und ob die Datei gelöscht werden soll.

Besonders das Surfen im Internet ist ohne Schutz gefährlich, weil sich auf diesem Weg unbemerkt Schädliches auf dem Rechner verstecken kann. Avast Free Antivirus verhindert, dass sich das System infiziert.

Das Programm ist bedienungsfreundlich und kann individuell verwendet werden. Demnach kann der Anwender für sich selbst festlegen, wie der Scanner eingesetzt wird. So muss der Virenscanner nicht permanent laufen, um den Computer zu durchsuchen. Stattdessen lässt sich die Scan-Funktion regelmäßig zu einem bestimmten Zeitpunkt benutzten, um das Programm von Hand zu überprüfen, wie zum Beispiel bei den E-Mails.

Avast Free Antivirus kontrolliert auch den Router, denn selbst hier sind Angriffe auf das Netzwerk möglich. Zudem ist das Programm aufgrund von regelmäßigen Updates immer aktuell.

Pros

• Die Oberfläche ist überschaubar

Avast Free Antivirus ist kostenlos

• Es enthält einen Schutz vor Schädlingen aus dem Internet

• Scanner durchsuchen den PC auf Viren

• Gamer profitieren von persönlichen Einstellungen

• Die Version überwacht den Router

• Das Netzwerk zu Hause ist geschützt

Aktualisierung

• Registrierung mit Lizenzschlüssel

Cons

• Werbung

Die Antivirensoftware „avast“ gehört zu den beliebtesten Programmen, wenn es darum geht, Schädlinge vom eigenen Rechner fernzuhalten und zu entfernen.

Dass diese Tatsache nicht unbegründet ist, wird bereits auf den ersten Blick deutlich: Die Software ist ansprechend gestaltet und lässt sich als Neuling schnell bedienen. Die wichtigsten Funktionen lassen sich durch wenige Klicks starten und auch die Einstellungsmöglichkeiten sind gut erläutert, so dass nicht erst ein Handbuch studiert werden muss, um das Programm zu benutzen. Die Anzahl der Einstellungsmöglichkeiten wiederum ist mehr als ausreichend, so dass auch Fortgeschrittene nicht enttäuscht werden. Neben der intuitiven Bedienung und der übersichtlichen Struktur ist das Design jedoch weiterhin auch ansprechend und modern. Es wird schnell klar, dass die Entwickler bemüht sind, eine stets aktuelle Software zur Verfügung zu stellen, die sich auf dem hart umkämpften Markt behaupten kann.

Die meisten PC-Nutzer werden die zahlreichen Funktionen von avast nicht oder nur selten verwenden. Wahrscheinlich soll das Programm lediglich im Hintergrund vor Gefahren schützen und gelegentlich bei einem Scan Schädlinge entfernen. Für diese Ansprüche genügt die kostenlose Free-Version vollkommen. Lediglich eine Registrierung ist nach 30 Tagen Probezeit erforderlich. Lästige Werbemails bringt die Registrierung jedoch nicht mit sich. Kostenpflichtig hingegen ist die Pro-Version, zu der sich die Software jederzeit upgraden lässt. Hierdurch werden weitere Funktionen verfügbar, wie etwa die Firewall, die sogenannte SandBox oder auch Safezone.

Neben dem Benutzerkomfort ist vor Allem auch die Schutzleistung der entscheidende Grund für den Erfolgt von avast. Unterschiedliche Testläufe ergeben stets unterschiedliche Ergebnisse hinsichtlich der gefunden Schädlinge, so dass es nur schwer festzustellen ist, welche Software in der aktuellen Version den größtmöglichen Schutz bietet. Fakt ist jedoch, dass avast in allen Tests in der Regel zu den Top-Programmen zählt. Die Software bietet einen hohen Erkennungsgrad und ist in der Lage, die Schädlinge zuverlässig zu beseitigen. Dies wiederum liegt nicht zuletzt an den regelmäßigen Updates der Datenbanken, die auch für Nutzer der Free-Version dauerhaft kostenlos sind. Mehrmals pro Woche werden aktualisierte Daten bereitgestellt, die von der Software automatisch heruntergeladen werden.

Im Hintergrund ausgeführt fällt die Software kaum auf und verbraucht nur geringe Ressourcen. Dies ist ein weiteren Pluspunkt, den nicht alle Konkurrenten bieten können. Ebenfalls positiv zu vermerken ist die Scan-Geschwindigkeit. Diese hängt natürlich von der PC-Leistung und dem zu scannenden Datenvolumen ab, bewegt sich allerdings in einem zügigen Rahmen. Abgerundet wird avast von den Plugins für Browser oder auch die Mini-Anwendung für Windows-Systeme.

Vorteile

  • Gute Schutzleistung
  • Hohe Scan-Geschwindigkeit
  • Geringer Ressourcenverbrauch
  • Leichte Bedienbarkeit

Nachteile

  • Registrierung nach Ablauf der Probezeit

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf Avast Free Antivirus